Nasssieb- und Pressfilzkonditionierung

Das Problem
Sowohl bei integrierten Papierfabriken als auch bei Verpackungspapiermaschinen auf Altpapierbasis führen klebende Verunreinigungen, also respektive Harz oder Stickies, auf Nasssieben und Pressfilzen zu Abrissen, Löchern und Flecken.

Unsere Ergebnisse:

  • Höhere Maschinenverfügbarkeit durch weniger Abrisse und Reinigungsstillstände.
  • Gesteigerte Qualität durch weniger Flecken und Löcher.
  • Einfache Anwendung mittels HD- oder ND-Spritzrohr.
  • Keine Verbrennung von Sieben oder Filzen durch hochkonzentrierte Säuren oder Laugen.
  • Maßgeschneiderte Anwendungen genauestens abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.
  • Höchste Sicherheit durch modernste Anwendungstechnik.
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.
  • Erfüllung der relevanten Normen (BfR, FDA, BPR, blauer Engel, NordicSwan, etc.).

Produkte:

  • APICLEAN, APIFIX und APIFLEX-Produktserie
  • Oberflächenaktive Spezialchemikalien.

Unsere Anwendungsexperten beraten Sie gern bei der Auswahl der geeigneten Technologien.

API GmbH

API-Additives for Paper Industry GmbH
Seestraße 19 · A-5162 Obertrum am See
Österreich

Kontaktdaten

Tel.: 0043 (6219) 20340
E-Mail : api@api-paperchem.at

tuev logo