Katalasebekämpfung

Das Problem
Beim Deinken wird teures Wasserstoffperoxid durch bakterielle Enzymaktivität abgebaut. Durch die Anti-Katalase-Behandlung können signifikante Peroxidmengen eingespart werden.

Unsere Resultate:

  • Signifikante Peroxid-Einsparungen und damit deutliche Kostenreduzierung.
  • Maßgeschneiderte Anwendungen genauestens abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.
  • Höchste Sicherheit durch modernste Anwendungstechnik.
  • Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Angepasst an allen für Sie relevanten Normen – BfR, FDA, BPR, blauer Engel, NordicSwan, etc.

Produkte:

  • Oxidative Behandlung
  • APINOX und APIGARD - Produktserien
  • Aktivsubstanzen auf Basis Halogen:
    Stabilisiertes Hypochlorit
  • Biozide Konservierung mittels klassischen organischen Bioziden
  • APIZID – Produktserie: nahezu alle handelsüblichen, klassischen Biozide stehen zur Verfügung.

Unsere Anwendungsexperten beraten Sie gern bei der Produktauswahl.

API GmbH

API-Additives for Paper Industry GmbH
Seestraße 19 · A-5162 Obertrum am See
Österreich

Kontaktdaten

Tel.: 0043 (6219) 20340
E-Mail : api@api-paperchem.at

tuev logo